» Willkommen auf Energie «

funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Gerade ist eine neue Anleitung mitsamt Video online gegangen :tv:
Wir haben eine neue Anleitung mit Video online gestellt, wo wir zeigen, wie man für den EcoFlow PowerStream Wechselrichter bei vollem Powerstation Akku eine Einspeisung in der Nacht automatisiert, die automatisch die Leistung auf beispielsweise 100 Watt Grundlast anpasst und tagsüber auf 0 Watt zurückstellt.

Ich hoffe, das neue EcoFlow PowerStream Automatisation Video gefällt euch :)

Hier geht es zur neuen EcoFlow PowerStream Automatisation Anleitung


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 152032 | Durchschnitt: 18 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8446 Tagen | Erstellt: 15:14 am 27. Mai 2024
funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Es gibt tolle Neuigkeiten bezüglich der Shelly 3EM Anbindung! Denn ab sofort ist es möglich, in der EcoFlow App eine Shelly 3EM Automatisierung zu erstellen, womit man die Einspeisung leistungsbezogen anpassen kann. Das heißt, man kann auch eine Einspeisung anhand des Hausstrom Verbrauchs erstellen, indem man den Shelly 3EM in eine Bedingung aufnimmt.


Zwar lässt sich die Einspeiseleistung noch nicht direkt an den Verbrauchswert anpassen, man kann aber bestimmen ab oder bis zu welchem Verbrauchswert man eine Bedingung ausführen möchte.


Man stellt beispielsweise ein, dass man bei einem hohen Hausstromverbrauch z.B. über 1500 Watt eine Leistung von 800 Watt in das Hausnetz einspeisen möchte und bei einer Leistung von unter 0 Watt wieder deaktiviert. Negative Eingaben sind übrigens noch nicht möglich. Bei den Werten sollte man jedoch vermeiden, dass man sich überschneidet - also bei einer Verbrauchsmessung über den 3EM von 800 Watt nicht sofort 800 Watt einspeisen lassen und dann bei 0 Watt die Einspeisung wieder deaktivieren, denn dann liegt der Vebrauch zu schnell wieder bei 0 Watt und die Einspeisung würde beendet werden!

Auch wurde nun schon der Fehler behoben, den wir an EcoFlow gemeldet haben, so dass man jetzt auch bei deaktiviertem Shelly 3EM Relais die Leistungsdaten ansehen und erfassen kann :respekt:

Zudem wurden Drittanbietergeräte von Tapo aufgenommen :thumb:


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 152032 | Durchschnitt: 18 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8446 Tagen | Erstellt: 14:03 am 4. Juni 2024
funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Nun hat EcoFlow endlich die Smartmeter lastabhängige Einspeisung mittels Shelly 3EM umgesetzt! Einfach in der EcoFlow App bei PowerStream unter Haushaltsstrom-Bedarf Smart Meter auswählen und dort den Shelly 3EM zufügen, um die Ausgangsleistung ins Hausnetz anhand der Smartmeter gemessenen Stromstärke anzupassen.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 152032 | Durchschnitt: 18 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8446 Tagen | Erstellt: 7:32 am 5. Juni 2024