» Willkommen auf Homeautomation «

Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


Hallo,

Ich bekomme gerade meine Klimaanlage installiert.
(Fujitsu).

Hat jemand Erfahrung mit einer smarten Steuerung für Klimaanlagen?

Grundsätzlich gebe es vom Hersteller, ein Modul dafür, welches aber rel. teuer ist.

Jetzt bin ich zufällig auf das TADO Smart AC Control aufmerksam geworden.
Kennt das jemand?

Im Prinzip ersetzt es ja nur die IR-Fernbedienung, wodurch am Gerät keine Änderung notwendig ist.
Die Meinungen scheinen aber sehr unterschiedlich zu sein. Bei Amazon gibt es einige sehr negative Bewertungen.

Oder gibt es Alternativen?
Evtl. auch Bastelprojekte (z.B. Raspberry)?

Edit: Nachdem es das TADO-Ding gerade für knappe 70 Euro gibt, habe ich es bestellt.

(Geändert von Jean Luc um 18:55 am 23. Juli 2020)


    Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Beiträge gesamt: 2791 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6944 Tagen | Erstellt: 14:16 am 22. Juli 2020
funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Ich persönlich habe noch nicht mit dem TADO Smart AC Control gearbeitet, aber das hört sich auf jeden Fall nicht schlecht an :thumb:

Die Frage ist aber natürlich immer, was du bereits an Smarthome Komponenten hast und wenn du gerade erst den Einstieg machst, was möchtest du in Zukunft noch steuern?

Denn praktisch ist es natürlich, wenn alles über eine einzige Zentrale angesteuert werden kann und du nicht hinterher über Umwege eine Schnittstelle basteln musst.
Theoretisch bräuchtest du zur Smart Home Klimaanlagen Steuerung nur eine einfache Universalfernbedienung (am besten mit Anlernfunktion) und einen Schaltaktor, der die Tasten ansteuert, wie z.B. von Homematic das HM-MOD-Re-8 8-Kanal-Empfangsmodul für ca. 20 Euro.
Dann kannst du mit ein wenig Bastelarbeit die gewünschten Tasten darüber ansteuern.
Dann am besten noch ein Thermostat installieren, aber das hat man im Smarthome meist ohnehin schon eingebunden und kann dann alles über die Zentrale ansteuern :thumb:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Smarthome Anleitungen und Tests * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151913 | Durchschnitt: 21 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7119 Tagen | Erstellt: 14:04 am 24. Juli 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


Derzeit habe ich noch nichts an Smarthome-Geräten, daher auch keine Zentrale.

Die Klimaanlagensteuerung ist auch nicht so wichtig, aber es hat mich einfach interessiert.

Die Idee von Dir, dies mit den Einzelkomponenten zu realisieren gefällt mir auch recht gut.

Momentan bin ich am Einrichten des Tado-Dings.

Bisher:
Das Gerät sieht ganz gut aus, und auch die Anzeige durch das weiße Gehäuse hindurch gefällt mir.

Bisher negativ:
Bei der Installation gab es mehrmals einen Fehler (Internetverbindung) und derzeit läuft ein Firmwareupdate bereits seit ca. 40 Minuten. :noidea:


    Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Beiträge gesamt: 2791 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6944 Tagen | Erstellt: 14:51 am 24. Juli 2020
funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Wenn es fertig eingerichtet ist, kannst du ja mal ein Bild davon posten und ein paar Takte schreiben, welche Probleme noch mit deinem TADO Smart AC Control auftraten :thumb:

Ich versuche mittlerweile alles irgendwie möglichst kompatibel zu halten, denn selbst wenn es irgendeine spezielle Lösung von einem Smarthome Anbieter wie Homematic, Homematic IP, innogy SmartHome, Z-Wave oder wen auch immer gibt, kann man sich eine Lösung aus den vorhandenen Aktoren und Sensoren basteln :thumb:

Und wenn es richtig preiswert sein soll, kannst du sowas sogar super preiswert mit einem ESP8266 Modul ins WLAN bringen :godlike: Das ist aber natürlich deutlich mehr Bastelarbeit, aber die macht dir ja nichts aus :)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Smarthome Anleitungen und Tests * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151913 | Durchschnitt: 21 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7119 Tagen | Erstellt: 15:17 am 24. Juli 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


So, mittlerweile funktioniert es.
Das FW-Update hat ewig gedauert, aber ansonsten kann ich bisher nichts negatives berichten.
Einzig der "intelligente Zeitplan" in der App gefällt mir nicht so ganz, aber den habe ich einfach auf "AUS" gestellt.

Selber basten geht natürlich immer.
Wobei es dann halt sehr aufwendig werden kann, weil man ja immer mehr will, wenn man erst mal weiß, dass es machbar wäre. :lol:

Wenn ich es richtig verstanden habe, könnte man dieses TADO-Gerät auch per Alexa&Co steuern, aber das brauche ich nicht.
Am wichtigsten war mir die Steuerung von außerhalb per Internet, wobei das auch eher eine Spielerei für mich ist.

+ Wie auch immer, das System hält was es verspricht.
+ Bisher hatte ich keine Verbindungsabbrüche.
+ Die Klimaanlage wurde richtig erkannt, d.h. es gab einen passenden Befehlssatz.

* Die Bedienung direkt am Gerät könnte besser sein, funktioniert aber ausreichend.

- Das FW-Update dauerte ewig.


    Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Beiträge gesamt: 2791 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6944 Tagen | Erstellt: 18:12 am 25. Juli 2020
funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Ja, das stimmt, wenn es machbar wäre, möchte man es auch umsetzen :lol:
Aber das macht ja auch Spaß und wenn hinterher alles zuverlässig läuft, hat sich die Arbeit gelohnt :thumb:
Ich finde es nur komisch, dass das Firmware Update so lange dauert, wie groß ist denn das Firmware File und wie lange hat es ungefähr gedauert?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Smarthome Anleitungen und Tests * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151913 | Durchschnitt: 21 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7119 Tagen | Erstellt: 9:59 am 26. Juli 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


Die Größe des Files sieht man nirgends.
Bei mit hat es sicher über 60Min. gedauert. Nach ca. 40Min bin ich gegangen und habe es unbeaufsichtigt weiter laufen lassen.

Wenn man das Ding einrichtet, kommt automatisch ein Punkt mit:
"Achtung FW wird upgedatet,.....".
Darunter der Hinweis, dass es bis zu 10Min dauern kann.

Noch weiter unten gibt es einen Link mit Problemlösung oder so ähnlich.
Dieser führt zu den FAQs.
Dort steht, dass je nach Auslastung der Server, das FW-Update lange dauern kann.
Es scheint also des öfteren vorzukommen.


    Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Beiträge gesamt: 2791 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6944 Tagen | Erstellt: 17:44 am 26. Juli 2020
funkyhome
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Puh, eine Stunde Firmwareaktualisierung :eek:
Da kann man schon mal etwas ängstlich werden, ob es wirklich noch läuft :lol:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Smarthome Anleitungen und Tests * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151913 | Durchschnitt: 21 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7119 Tagen | Erstellt: 12:19 am 28. Juli 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


Ja, ich hatte echt schon Angst.

Bisher muss ich aber sagen, dass ich zufrieden bin.

Heute war der bisher heisseste Sommertag 2020.
Ich habe daher so um 16:00 die Klimaanlage vom Büro aus aktiviert und auf 22°C eingestellt.
Als ich zu Hause ankam war es bereits angenehm kühl.


    Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.

Beiträge gesamt: 2791 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6944 Tagen | Erstellt: 19:37 am 28. Juli 2020