» Willkommen auf Homeautomation «

funkyhome
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Im folgenden Test haben wir uns die Homematic HM-Dis-EP-WM55 E-Paper Statusanzeige als Bausatz angesehen, zusammengebaut und einen ausführlichen Testbericht dazu geschrieben.

Na dann viel Spaß beim Lesen des neuen Testberichts :readit:

Hier geht es zum neuen Homematic E-Paper Statusanzeige Test


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Smarthome Anleitungen und Tests * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151874 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 15:17 am 8. Feb. 2018
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,

danke für den tollen Testbericht.
Bei den Batterien würde ich gar nicht lange überlegen. UP Trafo und erledigt ist das Problem. Batterien wären mir viel zu unwirtschaftlich und bei Akkus dauernd die Anzeige zu demontieren... ähh Nein^^

Ansonsten finde ich das eine tolle Idee. Die Frage ist ob bei der ständig wechselnden Anzeige nicht ein schönes Vollfarb-Display mehr sinn gemacht hätte?!
Wobei dein weißes Flur-Design mit dem E-Paper Display natürlich edel aussieht.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2594 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5227 Tagen | Erstellt: 6:10 am 9. Feb. 2018
funkyhome
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Der Vollfarb Display (OLED) Test folgt demnächst :thumb:

Ich hatte mich nicht aufgrund des Flurs sofort auf das E-Paper Display gestürzt, sondern aufgrund der Möglichkeit, durchgehend etwas anzuzeigen, dank E-Paper ganz ohne Batterieverlust oder "eingebranntem" Display.

Tja, aber bei diesem Batterieverbrauch muss man sich den Einsatzzweck schon sehr gut überlegen.

Klar, das sehe ich genauso, UP Netzteil in die Dose und dann dauerhaft mit Strom versorgen ... tja, allerdings hat am Lichtschalter kaum jemand die entsprechenden Leitungen, da dort meist nur die Phase liegt.
Schlitze stemmen kommt z.B. für Mietwohnungen nicht in Frage und ist in "fertigen" Häusern auch eher unerwünscht.
Insofern wäre die Batterie mit 2 Jahren Haltbarkeit oder mehr für viele das geringere Übel.
Vielleicht sollte man sowas nochmal selber entwickeln.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Smarthome Anleitungen und Tests * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151874 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 7:02 am 9. Feb. 2018