Funk Türklingel Melder selber bauen

- Funkyhome Smarthome Forum
https://www.funkyhome.de

-- Homeautomation
https://forum.funkyhome.de/forums.cgi?forum=1

--- Funk Türklingel Melder selber bauen
https://forum.funkyhome.de/topic.cgi?forum=1&topic=24

Ein Ausdruck des Beitrags mit 5 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 2 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 9.98 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch funkyhome am 21:15 am 11. Juli 2021

Vielen Dank für die Blumen und herzlich willkommen im Forum :thumb:

Den ED (heißt Etagendrücker) könntest du durchaus anzapfen, allerdings solltest du keinesfalls am Bus System etwas abgreifen.

Falls die zusätzlichen Adern von der Haustür nach oben führen, könntest du deinen Taster damit zusätzlich anschließen, um dann das Signal in den Aktor zu bringen.

Alternativ würde ich in so einem Fall evtl. einen ganz anderen Weg gehen, denn bei beiden Fällen wird dein Lautsprecher aktiviert und dieses Signal könntest du sehr einfach mit einem Optokoppler (Widerstand in Reihe schalten) abgreifen, um damit das Signal in den Schaltaktor zu führen.
Die Melodie spielt dabei keine Rolle, da dich ja nicht interessiert, wo gerade geklingelt wurde, aber beides ergibt ein Signal, welches du einfach verwenden kannst.

Oder du greifst das Signal an der rot blinkenden LED der Laut/Leise-Taste ab, da diese bei deiner Ritto TwinBus Anlage auch leuchtet, wenn mal eure Rufabschaltung aktiviert ist.
Ebenfalls mit einem Optokoppler wie z.B. dem CNY17-2 und einem Widerstand in Reihe.

Aber natürlich wie immer aufpassen und nicht an der Anlage basteln, solange sie mit Strom versorgt wird.


-- Veröffentlicht durch SteLei am 20:47 am 11. Juli 2021

Hi und vielen Dank für die Anleitung! Ich finde es super, dass man die Lösung auch in dem regulären AccessPoint verwenden kann, da ich selber keine CCU2/3 habe!

Ich habe nun eine Frage bzgl. der Verbindung zu unserer Klingelanlage. Wir wohnen in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Klingelanlage hängt direkt neben der Wohnungstür und kann über die Klingel vor der Haustür, aber auch direkt neben der Wohnung betätigt werden (die Klingeltöne unterscheiden sich auch entsprechend). Nun wäre es toll, wenn der Türklingel-Melder sich in beiden Fällen "melden" würde, also sowohl wenn einer direkt von der Wohnungstür klingelt, als auch wenn einer vor dem Haus selbst klingelt. Leider kenne ich mich mit der Klingelanlage selbst nicht aus, es scheint sich um ein "Wohntelefon 7630/x0" der Firma "Ritto GmbH & Co. KG" zu handeln. Ich hab die Gegensprechanlage mal geöffnet und ein paar Fotos gemacht, anhand deren man hoffentlich erkennen kann, wo man am besten den Türklingel-Melder einstecken bzw. festlöten müsste....

Es wäre super, wenn mir einer von Euch weiterhelfen könnte.

Vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe und viele Grüße!


















-- Veröffentlicht durch funkyhome am 16:24 am 13. April 2020

Danke daniel :thumb:
Kannst du endlich kein Paket mehr verpassen, vorausgesetzt der Fahrer klingelt :lol:


-- Veröffentlicht durch daniel am 16:13 am 13. April 2020

Wenn ich Haus und Garten hätte, würde ich es nachbauen.
Klasse gemacht :thumb:


-- Veröffentlicht durch funkyhome am 14:35 am 13. April 2020

In der folgenden Anleitung zeigen wir, wie man eine Türklingel per Funk in die Homematic Zentrale einbinden kann, um eine Mail auf dem Smartphone zu erhalten oder die Wohnzimmer Beleuchtung blinken zu lassen, sobald jemand an der Haustür klingelt :thumb:

Wir freuen uns auf zahlreiches Feedback und wünschen viel Spaß beim Lesen der neuen Anleitung :readit:

Hier geht es zum neuen Funk Türklingel Melder Tutorial


Funkyhome Smarthome Forum
© 2022 www.funkyhome.de